Mit uns im Gespräch, wo immer Sie auch sind.

Für wen …

1-Viele Unternehmen bieten im Rahmen der Personalentwicklung ihren Fach- und Führungskräften Unterstützung an, um Bindungen zu festigen. Und dies zu vertretbaren Kosten. Im Focus stehen vorrangig Mitarbeiter, die eine  hohe Workload haben, häufig auf Reisen oder als Expats im Ausland tätig sind.
Speziell für diese Führungskräfte ist das klassische face-to-face Coaching häufig schwer zu organisieren. Noch sind wir nicht so weit wie in den USA, wo 80% der Coaches / Trainer ihren Kunden dieser Zielgruppe noch nie persönlich getroffen haben (Quelle: International Coach Federation) aber wir können diese Personen unterstützen. Digitales Coaching (Online-Coaching) ist hierfür ein probates Werkzeug.

…und mit welcher Zielrichtung

2-Fühlt ein Mensch sich in seiner aktuellen Situation wohl und hat Freude am beruflichen und privaten Umfeld, liegt der Gedanke an einen Wechsel (beruflich oder privat) eher fern. In unserer langjährigen Begleitung von Führungskräften in neue Positionen im Rahmen des Outplacements haben wir gelernt, dass die Gründe, die zu einer Trennung führen, meist zeitlich weit im Vorfeld liegen.
Was z.B. als eine eher harmlose Irritation in der Kommunikation begann, steigert sich mit der Zeit bis zu einer massiven Störung, und bei allen Beteiligten entwickelt sich ein akutes Unwohlsein in der Zusammenarbeit.
Ein klärendes Gespräch im Kollegenkreis als die Irritation begann, und die Negativspirale hätte sich vielleicht schnell aufgelöst. Übrigens treten diese Irritationen gerne auf bei jedweder Veränderung, sei es die Übernahme einer neuen Position, eines Projektes, oder es kommen einfach nur neue Kollegen ins Team. Eine frühzeitige Reflektion in dieser Situation ist unser Angebot und, falls gewünscht, die Begleitung in Phasen von Veränderungen, sei es in der beruflichen oder auch persönlichen Entwicklung.
Denn unsere Coachees sollen in ihrer aktuellen Situation wirksam für das Unternehmen sein und Freude in ihrem Umfeld haben.



Was wir leisten

3-Wir hören aktiv zu. Unvoreingenommen. Neutral. Wir wollen verstehen welche Beweggründe zu diesem Gespräch geführt haben, immer aus dem Blickwinkel des Anderen.
Sind es „Störungen“ im Job oder im familiären Umfeld, ein kurzfristiger Handlungsbedarf aufgrund von Ereignissen, oder ist es ein allgemeines, schwer zu fassendes Gefühl des Unwohlseins, das die Energie raubt.
Zusammen erarbeiten wir den aktuellen Standort und beschreiben damit einhergehend Fragestellungen, Nöte, Ängste aber auch Wünsche hinsichtlich Karriere und die weitere berufliche Entwicklung.
Es ist der biografische Ansatz, der uns hilft, unsere Gesprächspartner zu verstehen, den jeweiligen beruflichen und privaten Kontext einzuordnen, um darauf aufbauend kurz- und mittelfristige Unterstützung realisieren zu können. Jedwede Unterstützung und Methodik werden so an der Person und der individuellen Fragestellung ausgerichtet.
Die Themen, die uns in der Beratung begegnen, lassen sich grob in die Felder einordnen: Führung/Karriere, Konflikte im Unternehmen, Konflikte mit Mitarbeitern, Einsatz als Expat im Ausland bzw. Rückkehr aus dem Ausland.

Wie ist der Prozess

4-Wie in jedem Coaching steht am Beginn ein unverbindliches und kostenfreies Informationsgespräch, z.B. über das Videotool auf unserer Homepage oder anderen virtuellen Kanälen mit dem Coachee. Je nach Fragestellung, den räumlich-zeitlich-geografischen Gegebenheiten und persönlichen Vorlieben wird der Online-Beratungsprozess in gemeinsamer Abstimmung festgelegt.
Mit der Coaching-Plattform von CAI können wir ein sicheres Tool mit einer Reihe von klassischen Coaching-Werkzeugen nutzen, hier gern mit Video- oder nur per Sprachkanal. Auch andere Präferenzen sind möglich, z.B. mit „Skype“ in Verwendung von „Google Docs“, um gemeinsam textbasiert zu arbeiten. Hier ist für uns Flexibilität und Offenheit gefragt.
Vor der ersten Coaching-Sitzung versenden wir eine Einladungs-Mail, in der wir die Zugangsdaten mitteilen und den Prozess erläutern. Mit dabei sind ggf. weitere Dokumente, Tests oder auch ein Fragebogen, die allesamt zur Vorbereitung und Selbstreflektion dienen.
Vor jedem einzelnen Beratungsgespräch sind vier Fragen zu beantworten:
• Was ist das Ziel des bevorstehenden Coaching-Treffens?
• Woran werden Sie am Ende des Treffens merken, dass es hilfreich war?
• Was genau soll gelöst werden ?
• Gibt es Informationen, Links oder Materialien, die zur Vorbereitung hilfreich sein können?

Der Beantwortung dieser Fragen dient sowohl der Vorbereitung der jeweiligen Coachingtreffen als auch in der Nachbereitung der Betrachtung der erreichten Ergebnisses in jedem einzelnen Schritt. Das Dokument wird kollaborativ von Coach und Coachee geführt.
Während des Prozesses kann die Zielsetzung somit jederzeit nachvollziehbar überprüft und ggf. verändert werden. Transparenz steht im Mittelpunkt. In diesem achtsam geführten Dokument werden alle Ideen, Fragen, Überlegungen sowie verwendete Charts dokumentiert. Coach und Coachee können mithin auch außerhalb einer Sitzung das Arbeitspapier weiterführen und ggf. die nächste Sitzung bereits vorbereiten.
Im Ablauf der Beratung steht im Vordergrund, einander zu zuhören, ggf. das virtuelle Whiteboard oder unterstützende Charts zu sehen, verbunden mit einer hoher Vertraulichkeit und Transparenz im Prozess sowie einer guten Dokumentation der besprochenen Inhalte, mit der Flexibilität, auf neue Themen / Gegebenheiten schnell eingehen zu können.  
Ist das Unternehmen der Auftraggeber des Coachings, so ist an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass die Beratung unabhängig, vertraulich und auf die Problemlösung des Coachees ausgerichtet wird. D.h. ein Feedback, Berichte über den Prozess oder Inhalte der Beratung werden nur dann an das Unternehmen weitergegeben, wenn der Coachee dies ausdrücklich wünscht.  

Virtuell, geht das überhaupt?

5-Ist Coaching nicht eine sehr persönliche Sache, etwas, bei dem sich zwei Personen auf Augenhöhe begegnen und in einer Atmosphäre von Vertrauen an vorher festgesetzten Themen und Zielen arbeiten. Geht das überhaupt virtuell ?
Unsere Erfahrung zeigt: Ja, es geht – sehr gut sogar, wenn wir dem Feedback unserer Coachees folgen. Die wichtige persönliche Beziehung von Angesicht zu Angesicht ist gegeben, das Entwickeln von gemeinsamen Ideen, z.B. auf einem virtuellen Whiteboard, ebenso wie der schnelle Austausch von Informationen situativ und punktgenau. Wir sorgen dabei auf unserer Seite der Leitung für eine ruhige Atmosphäre, unsere Coachees tun dies auf ihrer Seite, und dann kann’s zum vereinbarten Zeitpunkt schon los gehen. Online-Coaching bietet eine bedeutende Zeitersparnis, und diese Arbeitsweise ermöglicht es, zu Hause auf dem Sofa, im Büro oder sogar im Auto gecoacht zu werden.
Und das bedeutet, dass unabhängig davon, wo sich der Coachee aufhält, eine Begleitung von Führungskräften in einer Qualität gewährleistet werden kann, als wäre der Coach vor Ort.


Wieso geht das / was hat sich geändert

6-Eine Erklärung für diesen Wandel ist, dass die unser berufliches und privates Leben durchdringende Digitalisierung  bereits vieles verändert hat Räumliche Grenzen werden aufgehoben, den Kollegen in den USA holen wir mal eben via Video ins Büro. In der gelebten Erwartung des „Hier und Jetzt“ sollte nach  einer dringenden Mail an die Produktion in China eine Rückmeldung binnen Stunden erfolgen – und die neuen Schuhe, heute bei Amazon bestellt, sollten am nächsten Tag im Büro getragen werden können. Eine Kultur der Unmittelbarkeit verändert zunehmend unseren Alltag. Und wenn bei einer Führungskraft der Bedarf nach einem Gespräch aufkommt, sollte diesem entsprochen werden. Möglichst zeitnah und nicht erst nach Rückkehr von der Dienstreise und Vereinbarung eines Termins. Dann haben die Entwicklungen vielleicht den Anlass bereits überholt. 

Sie sind neugierig geworden?

7-Wir laden Sie ein zu einer ersten Coaching-Stunde. Erfahren Sie selbst, wie es sich anfühlt, per Video seinen Coach zu treffen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, dann schicken wir Ihnen einen Zugang mit Passwort zu, egal ob Sie gerade in Shanghai, Mexiko-Stadt oder am Düsseldorfer Hafen sitzen.
Smartphone & Internetverbindung genügen dafür.
Unsere Hompepage und das Videotool sind in Deutschland gehostet und unterliegt dem deutschen Datenschutz.

(c) 2019 neue-ziele.com | Honiggasse 32 | 65191 Wiesbaden | Tel.:  +49.611.1899326

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.